Herzlich Willkommen im Kunst-Lehmhaus

ein etwas anderes Ferienhaus im Bergischen Land

Die natürlich ganzheitliche Art zu wohnen

Die im wunderschönen Bergischen Land am ruhigen Waldesrand gelegene Doppelhaushälfte eines modernen Strohballenlehmhauses lädt ein, zu entspannter und ganzheitlicher Lebensweise 24 km entfernt von der Innenstadt in Köln. Das Ferienhaus eignet sich für 1-4 Personen auf 50m² Fläche in 4 Räumen zuzüglich Diele und wunderschönes Mosaik-Bad. Hohe Decken erwecken den Anschein, dass die Räume größer erscheinen. Die großen Fenster geben viel Licht und Offenheit in die Räume. Die zwei Emporenräume eignen sich zum Schlafen oder Rückzug. In einem Raum gibt es eine kleine Küchenzeile mit zwei Herdplatten, Ofen, Spüle und Waschmaschine und kompletter Ausstattung. Die Küche besteht aus rustikalen Möbeln im Vintagelook. Den PKW-Stellplatz gibt es direkt vor dem Haus.

Das Lehm-Strohballenhaus

Das Strohballenhaus wurde in 2015 errichtet und in 2016 innen ausgestaltet. Es ist mit Liebe zu natürlichen Materialien, mit einem Gefühl für ästhetisches Zusammenspiel der verschiedenen Materialien innen ausgebaut und konzipiert worden. Es wurde aus einem Holzständer und einer Außenwand, die aus gepressten Strohballen besteht errichtet. Die Außenwand sowie das Dach sind also mit Strohballen gedämmt, d.h. das Wohnklima durch die Lehmwandheizung ist wohlig warm im Winter und der Übergangszeit und durch das Gründach und die Lehmwände angenehm und gut erträglich im heißen Sommer. Das Haus ist von außen atmungsaktiv verputzt und ist als Strohballenhaus von außen nicht mehr erkennbar.

Seitlich am Haus einen geschützten Garten mit Hochbeet 30 m²

Geschützt hinter dem Haus gibt es einen überdachten Wäscheplatz und einen überdachten Fahrradunterstand. Vor dem Haus gibt es eine rustikale, überdachte Sitzecke und einen PKW-Stellplatz.

Zahlen


Zimmerzahl
4 (25 m²)

Schlafzimmer, 1 Empore
2

Schönes Mosaik-Bad mit Dusche
1
Küche mit Spüle, 2 Herdplatten, kleiner Ofen, Waschmaschine1

Ausstattung

Internetkabelanschluss in Wohnzimmer und Küche, CD-Player im Wohnzimmer, CDs, Bücher für Erwachsene und Kinder, Spiele und Spielsachen, 1 Fahrrad für zum Edeka nach Herkenrath zu fahren.

Lebensweise

Mit einem 30 m2 großen Garten, in dem auch Gemüse und Kräuter wachsen, erfährt man vom Säen, Wachsen, Ernten bis zur Kompostierung natürliche Kreisläufe. Wieder sich als einen Teil der Natur zu erleben und zu tiefem Schlaf und wieder mehr zu sich selbst finden.

Das Kunst-Lehmhaus steht auf einem Grundstück, das sehr arm an Erdstrahlen und Elektrosmog ist.
Internetanschluss ist über Kabel verfügbar. Daher eignet sich der Aufenthalt hier auch zur Ruhe und handyfreien Zeit.

Ein Stück dem näher kommen, was das Leben hervorbringt. Die Möglichkeit, durch geistige und multikulturelle Texte zum Innehalten und Einkehren zu finden, besteht auch. Die gemütliche Sitzecke vor dem Haus lädt bei jedem Wetter zum Essen an frischer Luft ein.

Energiesparen wird groß geschrieben

Die Wärmepumpe der Warmwasserzubereitung für Warmwasser und Heizung wird durch eine Solarthermie auf dem Gründach betrieben. Die Toilettenspülung erfolgt durch Regenwasser.

Grüner Strom erfolgt durch die Lichtblick SE. Belüftung erfolgt durch eine Lüftungsanlage mit gezielten Fensterschlitzen, die eine ständige Zufuhr frischer Luft in jeder Jahreszeit sicherstellt.

Abfallvermeidung

Es gibt einen Kompost im eigenen Garten. Müll wird grundsätzlich im Haus getrennt. Zum unverpackten Einkaufen in Bensberg oder Bergisch Gladbach stellt die Vermieterin gerne leere, saubere Schraubgläser zur Verfügung.

Ein Haus für Kinder

Steckdosensicherungen befinden sich überall, Kinderbücher, Spiele und Spielzeug sind vorhanden. Ein Wickelkommodenaufsatz nach Dr. Emmi Pikler kann bei Bedarf in einem Schlafzimmer auf der Kommode installiert werden. Der Garten gibt interessante Nischen und Spielmöglichkeiten.

Das Kunst-Lehmhaus ist ein Haus der frischen Luft, also ein Nichtraucherhaus!

Ein Haus für Menschen mit Behinderung

Bei einer älteren Person oder auch mit Behinderung im Rollstuhl kann die Schafcouch des Wohnzimmers zum Schlafen genutzt werden. Die Wohnung ist dann so komplett barrierefrei. Die Emporenräume müssten dann zur Nutzung entfallen.

Allergikerfreundlich

Alle im Haus verwendeten Materialen sind natürlichen Ursprungs. Die USB-Platten im Innenbereich sind ein Kompromiss. Alle verwendeten Farben, Putze und Öle sind biologisch zertifiziert und natürlich. Die Räume werden mit biologischen Putzmitteln gereinigt.

Haustiere

Es können nur ruhige, verträgliche Tiere akzeptiert werden, die die Holzböden und Holzrahmen nicht zerkratzen oder beschädigen. Die Endreinigung ist dann vom Mieter durchzuführen. Bei der Vermieterin wohnt die Mirka, eine ruhige, entspannte Hündin.